Ingenieurgesellschaft Seidel mbH

 

Das Kindergarten- und Kinderkrippenprojekt der katholischen Kirchengemeinde St. Peter, Mannheim, ist das größte Bauvorhaben seiner Art. Durch den Um- und Anbau werden nach Fertigstellung bis zu sieben Gruppen inklusive zwei Krippen als größte kirchliche Kindertagesstätte in Mannheim Platz finden.

 

Als Primärenergie steht dem Gebäude Fernwärme aus Kraftwärmekopplung zur Verfügung. Der Fernheizanschluss ist indirekt und versorgt die statische und dynamische Heizung, sowie die Warmwasserbereitung über eine Frischwasserstation auf der Sekundärseite. In den innenliegenden Räumen und Nassbereichen wird eine kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung und Zonenregelung eingebaut. Die Sanitärinstallationen erfolgen nach den neuesten Vorschriften der Trinkwasserverordnung mit kurzen Anbindeleitungen, wodurch Stagnationen vermieden werden. Bei längeren Stichleitungen werden Hygienespülungen eingebaut.

Am Donnerstag, den 08.03.2013, wurde in dem katholischen Kindergarten Auburg Richtfest gefeiert.

  • Lüftungstechnik
  • Fernheizungstechnik
    • statisch
    • dynamisch
  • Sanitärtechnik unter Beachtung der aktuellen Trinkwasserverordnung
    • mit behindertengerechter WC-Anlage
    • Krippen- und Kindergartengerechte Waschanlagen
  • Mess- und Regeltechnik
    • Lüftungsanlagen mit Zonenregelung
    • Heizungsregelgruppen
  • Elektroinstallation
    • mit Beleuchtungstechnik
    • mit Niederspannungsverteilung
  • Sicherheitstechnik
    • Brandschutz
    • Brandmeldeanlage mit Aufschaltung auf die Feuerwehr
    • ELA Anlage
  • Blitzschutzanlagen
  • Aufzugsanlagen
    • behindertengerechter Aufzug für Liegend Transporte mit vier Haltestellen