Ingenieurgesellschaft Seidel mbH

Das Kinderhaus St. Franziskus wird durch einen Anbau um zwei weitere Gruppen erweitert. Dadurch werden je eine Krippe und eine Kindergartengruppe Platz finden.

 

Unsere Leistungen bestehen aus der Planung nach HOAI, 1-3 und 5-7, sowie der Fachbauleitung in den HOAI-Phasen 8 und 9.

Die Beheizung erfolgt über eine neue Gasbrennwert-Kesselanlage im Bestandskindergarten und versorgt den Bestandskindergarten und Neubau mit Wärme. In dem gesamten Neubau kommt eine Flächenheizung zum Einsatz. Die Sanitärinstallation erfolgt nach neuestem Stand der Technik unter Berücksichtigung der aktuellen Trinkwasserverordnung. Hierbei ist zu beachten, dass in keinem Leitungsabschnitt Wasser stagniert. Für die Gruppen mit deren Nebenräumen wird eine kontrollierte Raumlüftung mit Wärmerückgewinnung installiert.

  • Lüftungstechnik
  • Heizungstechnik
    • statisch
  • Sanitärtechnik unter Beachtung der neuen Trinkwasserverordnung
    • mit behindertengerechter WC-Anlage
    • Krippen- und Kindergartengerechte Waschanlagen
  • Mess- und Regeltechnik
    • Heizungsregelgruppen
  • Elektroinstallation
    • mit Beleuchtungstechnik
    • mit Niederspannungsverteilung
  • Sicherheitstechnik
    • Brandschutz
    • Brandmeldeanlage, Ausführung als Alarmierungsanlage
    • akustische Alarmierung