Ingenieurgesellschaft Seidel mbH

 

Innenrenovation Kirche St. Antonius; Erneuerung der Kirchenheizung mit dezentraler Wärmestation; Heizen im Umluftbetrieb sowie zwei Stationen für die Belüftung der Kirche im Sommerbetrieb einschl. der erforderlichen Mess- und Regelanlage; Erneuerung der Schaltanlagen der gesamten Kircheninstallation mit der Beleuchtung. Diese wird nach Vorgabe eines externen Lichtplaners errichtet. Zum Einsatz kommt ein Sternenhimmel mit LED Leuchten, der dimmbar und in einzelnen Zonen schaltbar ist. In den Wandnischen werden Bodenstrahler mit LED Leuchtmittel installiert, zur Ausleuchtung der fensterlosen Nischen.

  • Klima-/ Lüftungs- und Kätletechnik
    • Lüftungsanlage ohne variable Volumenströme
  • Fernheizungstechnik
    • Statische Regelgruppen als Unterstation für die Fußbodenheizkreise Chorraum
    • Dynamische Regelgruppe für die Wärmestationen
  • Elektrotrechnik
  • Mess- und Regeltechnik
  • Elektroinstallation
    • ohne Beleuchtungstechnik; nur die Montage der Beleuchtung nach Vorgabe des externen Lichtplaners
    • mit Niederspannungsverteilung
    • Beschallung; nur Montage der Verdrahtung nach Vorgabe der Akustikfachfirma